Sachbeschädigung und Umweltverschmutzung

von
kingfisher
 
Nachdem der Sportfischereiverein Krems erst vor kurzer Zeit dort „zwischengelagerte“ Kühlschränke entsorgt hatte, traute Fischereiaufseher Holger Schmid am Dienstag seinen Augen nicht.
Im Zuge eines Kotrollganges entdeckte er die mutwillige Beschädigung des Angelsteges an der Leithäusel Lacke.
Die seitlichen Holzsteher waren abgebrochen, die rundum laufende Kette abgerissen und mit dem Taferl „Betreten nur für Berechtigte“ im Teich versenkt. Zu allem Überfluß wurden auch zwei weitere Schilder mit Farbe besprüht.
Sämtliche Tafeln müssen ersetzt werden, der Steg repariert. Der Schaden liegt im vierstelligen Euro Bereich.
Die mangende Intelligenz der Täter, sie signierten ihr Werk mit „P(B)ask“, zeigte sich auch dadurch, daß noch dazu die Wasseroberfläche gezielt mit Farbe besprüht wurde.
 
Der Sportfischereiverein Krems erstattete Anzeige.


Neu in der Fischereiordnung ab 2020

von
kingfisher

Arbeitseinsatz Termine 2020

von
kingfisher

Lizenzausgabe 2020

von
kingfisher